Über Tom Bowen

Über Tom Bowen

Thomas Ambrosius Bowen (1916-1982) entwickelte diese umfassende Technik in Geelong, Victoria in Australien. Er verbrachte viele Stunden am Sportplatz und lernte verletzte Sportler zu massieren. Schließlich begann er selbst Sportler zu betreuen. Sein anatomisches Wissen bezog er aus Büchern und entwickelte seine einzigartige Technik durch Intuition und unermüdliches Experimentieren.  

Tom`s Laufbahn begann damit, dass er seine Sport- und Arbeitskollegen behandelte. Ende der 50er Jahre arbeitete er für kurze Zeit im Haus eines Freundes, bevor er seine eigene Praxis eröffnete. Er arbeitete viele Stunden am Tag und am Abend widmete er sich noch Hausbesuchen bei bettlägerigen Menschen. Meist kamen 50 – 60 Menschen täglich zu ihm in Behandlung. Seine Heilerfolge begannen sich weit herumzusprechen. Eine Studie der Regierung des Bundestaates Victoria hat ergeben, dass Tom Bowen jährlich über 13.000 Klienten und Klientinnen betreute. Seine Erfolgsrate lag bei 88 %.  

Um diese Methode in ihrer originalen und unverfälschten Form zu erhalten, gründete Oswald Rentsch mit seiner Frau Elaine, Schüler von Tom Bowen, 1987 die Bowen Therapy Academy of Australia und sie nannten die Technik BOWTECH – die Originale Bowen Technik. 

Mittlerweile wurde die Bowen Technik auch von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum erfolgreichsten ganzheitlichen Heilverfahren der Welt erklärt

Tom Bowen
Thomas Ambrosius Bowen (1916-1982)