Bowen und Armbeschwerden nach Überlastung

Bowen und Armschmerzen

Bowen und Armbeschwerden

*** Bowen Erlebnis bei Armbeschwerden ***

Die Klientin erzählte, dass sie kaum mehr schlafen kann, da sie nicht mehr weiß in welcher Position ihre Hand und ihr Arm nicht einschlafen. Dieses Problem hatte sie, als sie zu mir kam, seit 14 Tagen. Sie meinte schon, dass ein Halswirbel womöglich auf einen Nerv drückt, welcher schmerzhaft in die Arme ausstrahlen würde.

Sie ist Mutter von 2 Jungs und Teilzeit berufstätig. Als leidenschaftliche Hobby-Köchin knetet sie täglich für ihre Familie ihren Teig für Salzstangerln. Wir stellten fest, dass sie sehr oft unter großer Anspannung auf Grund von Zeitdruck den Teig für die Weckerln knetet. Zusätzlich spielt sie Golf, wo sie in der Wintersaison ungewohnte Haltungen einnimmt, und eine Verstauchung auf Grund falscher Abschlagtechnik bekommen hat.

Beim 1. Termin machte ich Bowen Akut Anwendung: Oberer Basisgriffe plus Schulter und Ellbogen Griffe. Ihr Schmerzempfinden war als sie zu mir kam, war auf einer Skala zwischen 1 (fast beschwerdefrei) 10 (maximale Schmerzempfinden) auf 9.
In der folgenden Nacht hatte sie zwar noch mehr ziehen und kribbeln in den Armen, doch die darauffolgende Nacht war schon viel angenehmer beim Schlafen.

Zwei Tage kam sie wieder in meine Praxis und bekam die ganze Basis Anwendung. In dieser folgenden Nacht hatte sie wieder etwas mehr Schmerzen. Doch ab da klangen sie allmählich ab. 
Als sie dann 7 Tage später wiederkam, um die Schultergriffe 2 zu bekommen, stellte sie fest, dass der Beschwerdezustand auf der Skala bewertet auf die Zahl 3 hinuntergegangen ist.

Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert und erstaunt wie toll sich der Körper mit den Bowen Griffen Abhilfe schaffen kann!

Bowen und Angstzustände

Bowen und Angstzutände

*** Erlebnisse mit Bowen und Angststörungen ***

Bericht von Bowen Practitioner und Ergotherapeuten M. W.

Klient, männlich, 65 Jahre alt, schilderte mir im Anamnesegespräch unter anderem seine Angststörungen, die medikamentös behandelt werden. Er buchte bei mir 3 Anwendungen. Schon beim 2. Termin schilderte er, dass er jetzt – ohne, dass er die Medikation geändert hatte – besser mit der Angst umgehen kann. Er nimmt es früher war, wenn er wieder in die Angst rutscht und der kann wirkungsvoller dagegen angehen.

Ich habe beim 1. Termin die Basis und die Niere Griffe gemacht. 6 Wochen nach seinem letzten und 3. Termin bei mir begleitete er seine Frau, die eine Bowen Anwendungen bekam. 

Er fühlte sich immer noch ausgeglichener, hat mehr Lebensfreude und hat sein Hobby, zu Handwerken wieder entdeckt. Davor fehlte ihm der Antrieb dazu.

Bowen und Herzprobleme

Bowen und Herzprobleme

Bowen und Herzprobleme

*** Erlebnisse mit Bowen und Herzprobleme (Angina pectoris) ***

Practitoner Bericht von Lou H. von Motueka, Neuseeland

Im vergangenen Jahr habe ich 12 Patienten mit leichter bis schwerer Angina mit Bowen behandelt.

Das Bowen Erlebnis mit einem Mann, 63 Jahre möchte ich euch erzählen:
3 Monate medizinische Angina pectoris Test – sollte operativ mit Ballon – Angioplastik (Dehnen der Adern mit Katheder oder Ballon) behandelt werden. 6 Wochen nach seiner ersten Bowen Anwendung berichtete er, er habe, nachdem er etwa 15 Minuten gehe, eine eigeneartige krampfartige Beengung und Spannung genau unter dem Punkt des Griffes 3 der Behandlung am Ellbogen. Dies hielt ich für wichtig und machte deshalb die Behandlung für Ellbogen und Handgelenk und den Atembereich.
Wir machen den ersten Arm und als wir den zweiten behandelten, verschwanden sofort die Symptome.

In dieser Woche trat das oben beschriebene Symptom erst nach dreimal so langer Gehzeit auf. Nach 2 Wochen und 2 Behandlungen konnte sein Arzt nicht dir Spur eines Problems finden und Herzspezialisten untersuchten ihn dreimal, ohne eine Erklärung zu finden. Ich machte ganze Basis-Griffe, den Atembereich und das Knie. Bevor ich den Raum für 2 Minuten-Wirkzeit verließ, verschwanden die Symptome.
Der Mann musste sich alle 2 Tage einer Zustandsfeststellung seines Arztes stellen, wegen einer eventuell notwendigen Überstellung in die Intensivstation. Also ging r am Tag nach der Bowen -Anwendung zur Untersuchung.
Der Arzt untersuchte ihn und meinte: „Was ist mit Ihnen geschehen? Ich kann Sie sofort von der Liste für eine Herztransplantation streichen, denn ihr Herz ist auf mysteriöse Weise wieder in Ordnung gekommen!“
In der Nacht nach der ersten Behandlung hatte er keine Beinschmerzen mehr und schlief fest. Danach begann er wieder u arbeiten und fing nach 3 Tagen an Rad zu fahren.
3,5 Monate später hat er immer noch keine Probleme und gewinnt rasch eine Arbeitsfähigkeit wieder.
Bei allen Patienten waren einige oder alle Arm-Punkte wie ich es nenne, „aufgepumpt“.